Trotz Schnee und eisiger Kälte eine junge, frische und gesunde Haut

cc by flickr / jocelyn

cc by flickr / jocelyn

Da sich die Winter-Jahreszeit bei uns mittlerweile über mehrere lange Monate hinzieht leidet die Haut. Durch kalte Winde, Schnee und Eis trocknet unsere Haut sehr schnell aus. Neben rissiger und wunder Haut geht sie bei den meisten Betroffenen sogar ab. Deswegen ist eine reichhaltige, Feuchtigkeitsspendende Creme wichtiger, denn je. Jeder kann seinen eigenen Beitrag zur Hautverjüngung leisten.

Wertvolle Tipps, um gerade im Winter weiche, geschmeidige und gut durchblutete Haut zu haben

Die meisten Menschen sehen in der kalten Jahreszeit sehr blass aus. Umso mehr hegen sie den Wunsch nach gesund aussehender, geschmeidiger Haut. Doch wer denkt, eine möglichst fetthaltige Creme kann hierbei Abhilfe schaffen, der irrt. Zu viel Fett in der Tages- oder Nachtcreme macht es Unreinheiten sehr leicht. Die Folge sind Mitesser, Pickel und glänzende Haut. Gerade durch Inhaltsstoffe, wie Oliven-, Sesam- oder Erdnussöl sind Unreinheiten vorprogrammiert. Um herauszufinden, welche Wirkstoffe die eigene Haut gerade im Winter benötigt, ist es enorm wichtig, einen Spezialisten aufzusuchen. Dies kann der Hautarzt, eine Kosmetikerin oder der Apotheker um die Ecke sein. Sie erkennen schnell, welche Creme für welchen Hauttyp ideal ist. Vor allem sollte immer daran gedacht werden, dass im Sommer eine andere Creme verwendet werden sollte, als im Winter. Hautverjüngung bedeutet aber auch die regelmäßige Pflege der Haut. Neben Besuchen bei einer Kosmetikerin, die eine Tiefenreinigung im Gesicht durchführt, sind Masken, die speziell für den Hauttyp geeignet sind, sehr zu empfehlen. Der tolle Nebeneffekt dabei ist, dass das Ergebnis nach dem Auftragen einer Maske sofort sichtbar ist und man jünger, frischer und gesünder aussieht. Um die Aufnahme der Creme in die Haut zu beschleunigen und zu vertiefen, ist es ratsam, das ganze Gesicht mit den Fingerspitzen drei bis fünf Minuten zu massieren. Dies fördert unter anderem auch die Durchblutung.

Ein reines, glattes Erscheinungsbild ist den meisten sehr wichtig. Wie die Tipps zeigen, kann Jeder selbst seinen eigenen Beitrag dazu leisten.

Tags: , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *